Beschleunigte Flaggen und gebremste Helden

Myriam Thyes – Videos, Animationen, digitale Bilder und Fotomontagen

30.05.2009 – 07.08.2009EinzelausstellungKunstverein Rhein-SiegSiegburgDeutschland

In dieser Ausstellung zeigt die aus der Schweiz und Luxemburg stammende und in Düsseldorf lebende Künstlerin Myriam Thyes Werk-Zyklen, die herrschende Symbole und Mythen benutzen, um sie auf formalen und inhaltlichen Ebenen zu befragen, aufzulösen und zu transformieren. Flaggen kommunizieren miteinander, es entstehen vielschichtige Verbindungen, die starren Zeichen werden lebendig. Hollywood-Helden werden analysiert und/oder erhalten andere Bedeutungen, abseits mythisch-moralischer Überhöhung.

Eröffnung: Samstag, 30. Mai, 16 Uhr – Einführung: Harald Uhr, Kunsthistoriker, Bonn

Myriam Thyes legt Ursprünge alter Symbole und Ikonen (und ihrer heutigen Repräsentationen) frei. Zugleich öffnen ihre Montagen und Animationen die bekannten ‚Muster‘ für ein neues Denken in Bildern, für eigenständige Bewertungen der Mythen und Symbole, und für einen nicht autoritätsgläubigen, sondern selbstbestimmten und kreativen Umgang mit ihnen. Indem wir unsere Werte, Symbole und Vor-Bilder verändern, weiter entwickeln, mit anderen mischen und neue schaffen, bleiben persönliche Identitäten, Kulturen und Gesellschaften lebendig.

Ausgestellte Werke

(während der Web-Bauarbeiten z. T. Links zum Archiv von Myriam Thyes, ergänzend zur Liste ganz unten)

Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung Kunstverein Rheinsieg, 2009 
Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung Kunstverein Rheinsieg, 2009

Links

Downloads

Presse

Ort

Kunstverein für den Rhein-Sieg-Kreis
Pumpwerk Siegburg
Bonner Str. 65
53721 Siegburg
www.kunstverein-rheinsieg.de


Ausgestellte Werke