A Little Meditation

2002Video Pal, Animation, 1:00, stereo.

Die Animation des Yin-Yang-Symbols zeigt spielerisch: Polaritäten ergänzen und beeinflussen einander – die Ausgewogenheit beider ist nur ein Moment im Wechsel von Werden und Vergehen.

Ausstellungen

(ergänzend zur Liste ganz unten)

  • STRICTLY PUBLIC – Videokunst in 26 Hauptbahnhöfen, DE, 9-11 2002.
  • How Can You Resist, LA Freewaves, media arts festival, Los Angeles, US, 11 2004.
  • Prog:ME, Centro Cultural Telemar, Rio de Janeiro, BR, 7-8 2005.
  • Eastern Alliance 3 – Teledivision Show, MNAC Nationales Museum Zeitgenössischer Kunst, Bukarest, RO, 5-8 2006.
  • Sterne aus dem Videopalast, NoD Gallery, Prag, CZ, 8 2007.
  • Sterne aus dem Videopalast, General Public, Berlin, DE, 9 2007.
  • Mutierte Linien, Kunst-Raum des Deutschen Bundestages, Berlin, DE, 8 2012.
  • What’s so funny?, Procvetaj Festival, Art pavilion Cvijeta Zuzorić, Belgrad, CS, 8 2014.

Downloads


Ausstellungen


Verwandtschaften

Werkgruppen:
Medien:
Kategorien: