Biografie

Myriam Thyes Artisttalk 2015
Foto: © Jörg Weule

Myriam Thyes

Die Künstlerin aus der Schweiz und Luxemburg lebt in Düsseldorf und Zürich. Sie hat 1986-92 an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Seit 1994 nimmt sie international an Ausstellungen und Festivals teil. Myriam Thyes hat mehrere Stipendien, Preise und Förderungen erhalten. Download Biografie (PDF, 458 KB)

Vertreten durch

imai – inter media art institute, Düsseldorf, Deutschland
Videokunst.ch, Bern, CH

Mitglied bei

Deutscher Künstlerbund e.V.
Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
Visarte, Schweizer Verband visueller Künstler/innen, Sektion Zürich
Verein der Düsseldorfer Künstler



Studium & Ausbildung

1992

Kunstakademie Düsseldorf, Abschluss „Meisterschüler“

1986 – 1992

Kunstakademie Düsseldorf, Prof. Nan Hoover

1984 – 1985

Zürcher Hochschule der Künste, Zürich, Schweiz (damals: Höhere Schule für Gestaltung)

Depict! Award, Encounters Shortfilmfestival, Bristol, UK, 2005
(Fotograf unbekannt)

Preise & Auszeichnungen

2018

FICOCC Five Continents Intl. Festival, Venezuela: ‚Best Video Art‘ Award für Kreuz und Fläche zu Raum.

2017

Near Nazareth Film Festival, Israel: ‚Best Experimental‘ Award für Sophie Taeuber-Arps Fluchtlinien.

2017

Athens Animfest, Griechenland: ‚Special Mention‘ für Sophie Taeuber-Arps Fluchtlinien.

2006

Avanca Festival, Portugal: ‚MultiMedia Prize‘ für Flag Metamorphoses.

2005

Encounters Shortfilm Festival, Bristol, UK: ‚Depict! Award‘ für Ascension.

Förderungen & Stipendien

2013

Visarte Zürich fördert Produktion des Videos After Tiepolo.

2004 – 2016

Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia unterstützt Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Galerie Commercio, Zürich, 2005
Foto: © Jörg Weule

Zusammenarbeit mit KunstwissenschaftlerInnen

Anne-Kathrin Auel, DE (2014)
Wilko Austermann, DE (2018)
Katrin Bechtler, CH (2014) 
Renate Buschmann, DE (seit 2009)
Malcolm Dickson, UK (2007 + 2012)
FILE: Ricardo Barreto + Paula Perissinotto, BR (2006-2010)
Kathrin Frauenfelder, CH (2017)
Mark Gisbourne, DE / EN (2018-2019)
Mayarí Granados, DE (2017)
Marco Hompes, DE (2017)
Kathy Rae Huffman (2015-2016)
Susanne Jaschko, DE (2007)
Christoph Kilvelitz, DE (2010)

Verena Kuni, DE (2007)
Anton Lederer + Margarethe Makovec, AT (1997)
Burkhard Leismann, DE (2018-2019)
Tihomir Milovac, HR (2012)
Dominique Moulon, FR (2017)
Sibylle Omlin, CH (2008)
Uwe Rürth, DE (2004)
Julia Rust, DE (2019)
Pit Schmieder, DE (2008)
Heinz Peter Schwerfel, DE / FR (2005-2006)
Vanina Saracino, DE/IT (2015-2016)
Darija Šimunović, DE (seit 2010)

Anca Sinpalean, CH (2012-2014)
Michael Staab, DE (2009-2017) 
Mirjam Struppek, DE / IT (2005-2012)
Harald Uhr, DE (2009)
Christine Vogt, DE (2018)
Yvonne Volkart, CH (2011)
Stephan von Wiese, DE (1994)
Samuel Wittwer, DE (2017-2019)  
Annina Zimmermann, CH (2003)