Déconstructions Européennes

1990 - 19928 Bilder, Öl auf Baumwolle

Unterwelt-Fahrt – Notre-Dame Dekonstruktionen (1991-1992). Drei Bilder, die in verschiedenen Richtungen angeschaut werden und auch auf dem Boden liegen können.
Nicht in den Himmel oder in ein unveränderliches Jenseits ragt die Kirche auf diesen Bildern. Ihre Licht-Reflexe und Schatten zerfallen, schweben über dunklem Raum oder tauchen daraus auf wie Feuer. Sie deuten den Gedanken alter (Natur-)Religionen an, dass alles Leben im Tod in die Unterwelt sinkt und daraus wiedergeboren wird – ohne moralische Kategorie oder gar Hierarchie.

Egalité (Napoléon’s Sarkophag und Hôtel de Ville, Paris), 1990.
Fraternité – Waffenbrüderschaft (Grand Arche de la Fraternité und Bein-Rüstung), 1990.
Liberté (barocker Palast und Hand-Rüstung), 1992.
Spielzeug, 1990.
Die Maschine und ihr Heros, 1991.

Downloads


Ausstellungen


Verwandtschaften

Werkgruppen:
Medium: