Kreuz und Fläche zu Raum (Cross and Plane to Space)

Kreuz und Fläche zu Raum

Anaglyphe 3D-Stills für Stereo-Brille (Rot/Türkis). Tiefe und Farbigkeit sind nicht so gut wie bei echtem 3D.

Kreuz und Fläche zu Raum

Anaglyphe 3D stills for stereo glasses (red/cyan). Depth and colors don't show the same quality as real 3D.

Kreuz und Fläche zu Raum

 

Kreuz und Fläche zu Raum

 

Kreuz und Fläche zu Raum

 

Kreuz und Fläche zu Raum

 

Kreuz und Fläche zu Raum

 

Kreuz und Fläche zu Raum

 

KREUZ UND FLÄCHE ZU RAUM

Myriam Thyes, 2017. Stereoskopische 3D-Animation, HD Video, 8:05, Loop, Farbe, stereo. Für Projektion an die Decke. Musik: Eva-Maria Houben.

Der Titel bezieht sich auf das Buch von Kandinsky "Punkt und Linie zu Fläche" - hier auf den Gegensatz von raum-illusionistischer Malerei und konstruktiver Kunst. In der Animation trifft das barocke Deckenfresko "Triumph des Heiligen Ignazius" (um 1685) von Andrea Pozzo auf Kompositionen mit Kreuzen (1932) von Sophie Taeuber-Arp. Während das Gemälde in der jesuitischen Kirche Sant'Ignazio das Göttliche verherrlicht, mit einem hierarchischen, zentralisierten Bildaufbau, schuf Taeuber-Arp flächige Form-Kompositionen mit verteilten Schwerpunkten. Gemeinsam ist den Werken nur das Kreuz-Motiv*. In der Animation treten die unterschiedlichen Kunstauffassungen in Konkurrenz und Dialog, beeinflussen und durchdringen einander. Angesichts des aktuellen Siegeszugs virtueller 3D-Welten reflektiert die Animation deren Geschichte und vermeintliche Überwindung in der Moderne.

Kreuz und Fläche zu Raum PDF

2D Video-Vorschau

 

CROSS AND PLANE TO SPACE

Myriam Thyes, 2017. Stereoscopic 3D animation, HD video, 8:05, loop, color, stereo. For projection at the ceiling. Music: Eva-Maria Houben.

The title refers to Kandinsky's book "Point and Line to Plane" - here to the historic antipodes illusionism and constructivist art. In this video, the illusionistic ceiling fresco ‚Triumph of St. Ignatius of Loyola' (1685) by Andrea Pozzo meets compositions with (broken) crosses (1932) by Sophie Taeuber-Arp. While the hierarchic, centralist painting in the Jesuit church Sant'Ignazio glorifies the holy lord, Taeuber-Arp created multifocal, plane compositions of non-figurative shapes. The only thing the baroque and the modern artworks have in common, is the sign of the cross*. In the animation, the oppositional artistic concepts start a competitive dialog, they influence and penetrate each other. Given the current victory of virtual worlds, this animation reflects the history of illusionism and its assumed overcoming in modernity.

Cross and plane to space PDF

2D video preview