GRACEFUL ALLEGORIES

Graceful Allegories - visualisation of video projection at Caputh Palace
visualisation of video projection in the exhibition B.A.R.O.Q.U.E., 2019 at Caputh Palace (near Potsdam)
Visualisierung der Video-Projektion in der Ausstellung B.A.R.O.C.K., 2019 in Schloss Caputh (bei Potsdam)

 

Graceful Allegories


GRACEFUL ALLEGORIES - für Schloss Caputh

2018, HD Video, stumm, 4:08, Loop. Für Deckenprojektion im Vorgemach der Kurfürstin, Schloss Caputh, Brandenburg.

Das Video bezieht sich auf das Deckengemälde in der Porzellankammer in Schloss Caputh. Das Bild zeigt die Borussia, eine Allegorie von Brandenburg-Preussen, auf einer Wolke. Die dunkelhäutige Frau hinter der Borussia steht für koloniale (Handels-)Beziehungen und für das „Andere“, die Völker in den Kolonien. Dies wiederholt sich in den Kindern, die mit Handelsgütern spielen. Das Video montiert Szenen aus dem Film AVATAR von James Cameron: Die Forscherin Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver) und ihr eigener Avatar (als Eingeborene des Volkes der Na‘vi) werden gemeinsam gezeigt, als würden sie miteinander kommunizieren.

pdf Text und Bilder als PDF

Graceful Allegories


GRACEFUL ALLEGORIES - for Caputh Palace

2018, HD video, silent, 4:08, loop. For projection at the ceiling in the antechambre of the electress at Caputh Palace (near Potsdam).

This video refers to the ceiling painting in the so called ‚Porcelain Chamber‘ at Caputh Palace. The painting shows Borussia, an allegorical personification of Brandenburg- Prussia, on a cloud. The dark-skinned woman behind her symbolises colonial relations and the „other“, the peoples in the colonies. This is repeated in the depiction of two children who are playing with trade goods. The video collage combines scenes from the movie AVATAR by James Cameron: The researcher Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver) and her own Avatar (as native Na‘vi) are shown together - and sometimes seem to communicate.

pdf text and images as PDF